Seit der Spielzeit 2018/19 ist Alina Wunderlin Mitglied des Internationalen Opernstudios der Oper Köln.

Das Opernstudio wird gefördert durch die Freunde der Kölner Oper


 

"Je suis Jacques", Oper Köln

© Paul Leclaire

Pressestimmen zu "Je suis Jacques" an der Oper Köln

"Besonders gefallen und beeindruckt hat mich die junge Sängerin Alina Wunderlin [...]" - WDR 3 Mosaik, Ulrike Gondorf

"Unsere heimliche Lieblingssängerin des Abends: Alina Wunderlin! Ein echter (neuer) Zwitscher-Profi, erklimmt aufs Spielerische schwindelerregende Höhen, singt klar und hell, und witzig ist sie auch noch. Freuen uns jetzt schon auf Neues und Weiteres mit ihr..." - Der Freitag, Community

"Dazu kommt die junge Alina Wunderlin als Marktfrau Ciboulette aus „Mesdames de la Halle“ mit erstaunlichen Koloraturfähigkeiten und großer Bühnenpräsenz [...]" - Die Deutsche Bühne

"Bemerkenswert ist Opernstudio-Mitglied Alina Wunderlin, die als Dame vom Markt und Hermine mit einer wunderschönen Stimme auch knifflige Koloraturen exzellent meistert und mit hinreißendem Spiel die Herzen des Publikums im Handumdrehen erobert." - Der Opernfreund

"Gesungen wird ausgezeichnet [...] ... Alina Wunderlin (mit souverän exerzierten Koloraturen) [...]." - Kölner Stadtanzeiger

"Aus dem Sängerensemble ragen der lyrische Tenor Jeongki Cho [...] und die Koloratursopranistin Alina Wunderlin wohltönend kultiviert heraus." - nmz

"La Scuola de' Gelosi", Oper Köln

@ Paul Leclaire

Pressestimmen zu "La Scuola de' Gelosi" an der Oper Köln 

"Alina Wunderlin ist eine kecke Ernestina, deren heller Sopran die Koloraturen klar und sicher definiert [...]." - General Anzeiger Bonn 

"Gespielt wird [...] generell auf sehr hohem Niveau [...] Alina Wunderlin gefällt vor allem durch strahlende Koloraturen." - Die Deutsche Bühne  

"Alina Wunderlin stattet Blasios Ehefrau Ernestina mit lyrischem Sopran und strahlenden Höhen aus. Dabei legt sie die Partie darstellerisch ein wenig zickig an, was in sprudelnden Koloraturen zum Ausdruck kommt [...]." - Online Musik Magazin

"Ritter Parceval", Philharmonie Berlin 2018

@ Monika Rittershaus

Pressestimmen zu "Ritter Parceval", Theater Baden-Baden & Philharmonie Berlin 2018

"Alina Wunderlin begeistert in der Titelrolle." - Die Rheinpfalz

"Ideal besetzt ist die Titelpartie mit Alina Wunderlin, die den jungen Draufgänger durch ihre kraftvolle Sopranstimme so gut charakterisiert wie durch ihre temperamentvolle Bühnenpräsenz. Dafür schon hat sich der Besuch der Kinderoper gelohnt." - Berliner Morgenpost 

Zum Live-Mitschnitt in der Digitalconcerthall

 

Pressestimmen zu "Die Welt auf dem Monde" am Pfalztheater Kaiserslautern, 2018

"Was die Bühnendarsteller betrifft, begeisterte Alina Wunderlin mit einer leichten Stimmansprache und klarer Stimmführung und sehr ansprechender Partie." - Die Rheinpfalz